Datenblatt Druckregler

Druckregler ohne Hilfsenergie

  • Schrägkantensitz
  • Druckentlastung mit Faltenbalg
  • Reduzierte Kvs-Werte möglich

Beschreibung
Druckregler sind vom Medium gesteuerte Proportionalregler z.B. zur Regelung von Netzen, Reduzierung von Dampf, Druckbegrenzung von Behältern. Der gemessene Druck wird über eine Membrane auf das Stellventil übertragen. Der Kegel in diesem ist druckentlastet, so dass geringe Kräfte zum Regeln ausreichen.
Man unterscheidet 3 Ausführungen/Funktionen:
- Druckminderer zur Druckreduzierung, "Mit steigendem Nachdruck schließend"
- Überströmregler zur Druckhaltung, "Mit steigendem Vordruck öffnend"
- Differenzdruckregelung für Netze, "Mit steigendem Differenzdruck schließend oder öffnend"

Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne.

Ausführungen
Form DN PN Werkstoff Baulänge
Druck-
minderer
15..400 16..40 JL-1040 EN 558-1,
Reihe 1
JS-1049
1.0619
1.4408
Überström-
regler
15..80 16..40 1.0619 EN 558-1,
Reihe 1
Differenz-
druckregler
15..50 16..40 1.0619 EN 558-1,
Reihe 1
* andere Ausführungen auf Anfrage









Einsatzgrenzen
Zulässige Betriebsüberdrücke in bar
Nenndruck Werkstoff 100°C* 150°C 200°C 250°C 300°C 350°C 400°C 450°C 500°C
PN 16 JS-1049 16,0 16,0 15,0 14,0 13,0 11,0 --- --- ---
PN 25 JS-1049 25,0 24,0 23,0 22,0 20,0 18,0 --- --- ---
PN 40 1.0619 37,1 35,2 33,3 30,4 27,6 25,7 23,1 13,1 ---
PN 63 1.0619 58,5 55,5 52,5 48 43,5 40,5 37,5 20,7 ---
1.7357 63,0 63,0 63,0 63,0 63,0 60 56,7 53,1 41,1
PN 100 1.0619 92,8 88 83,3 76,1 69 64,2 59,5 32,8 ---
1.7357 100 100 100 100 100 95,2 90 84,2 65,2
PN 160 1.0619 148,5 140,9 133,3 121,9 110,4 102,8 95,2 52,5 ---
1.7357 160 160 160 160 160 152,3 144 134,8 104,3

* T< -10°C bitte anfragen.
Achtung: Werte gemäß Flanschnorm EN-1092
Armaturenspezifische Einsatzgrenzen beachten
Höhere Werte (z.B. nach früherer DIN 2401) z.T. möglich

Anfrage »